zur Startseite

Konzert des Uniorchesters Innsbruck

Das Universitätsorchester Innsbruck lädt wieder zu seinem Semesterabschluss-Konzert ein. Mit Leonard Bernsteins Ouvertüre zu Candide geht es groß besetzt und bombastisch los, danach schlägt das Violinkonzert des jungen Tiroler Komponisten Martin Anton Schmid ruhigere Töne an. Das Orchester freut sich besonders, dieses Werk gemeinsam mit dem Violinisten Martin Yavryan zur Uraufführung bringen zu dürfen. Mit zwei Arien (Strawinskys „Annes Arie“ aus „Rake’s Progress“ und Dvořáks „Lied an den Mond“ aus „Rusalka“), gesungen von Maria Erlacher, geht es lyrisch weiter, bevor zum Abschluss Johannes Brahms großartige 4. Symphonie erklingt.
Genießen Sie mit uns dieses abwechslungsreiche Programm am Samstag, 20. Jänner 2024, um 20 Uhr im Congress Innsbruck.

Kontakt

Uniorchester Innsbruck
Innrain 52
6020 Innsbruck


Ort

Congress Innsbruck

Termin

Sa 20.1.2024, 20:00 Uhr
Konzerte / Konzert Tiroler Symphonie-orchester Innsbruck Innsbruck, Rennweg 2
Konzerte / Konzert musik+
Osterfestival Tirol
Hall / Innsbruck
Konzerte / Konzert NovoCanto / Tiroler Barockinstrumentalisten Hatting, Feldweg 1
Ereignisse / Festspiele Tiroler Festspiele Erl im Festspielhaus Erl
Konzerte / Klassik Windkraft Tirol Kapelle für Neue Musik Innsbruck
Konzerte / Konzert InnStrumenti Tiroler Kammerorchester Innsbruck, Klammstraße 54a
Konzerte / Konzert Uniorchester Innsbruck
Sa 8.6.2024, 20:00 Uhr
Konzerte / Konzert Uni­ver­si­täts­or­ches­ter Innsbruck Innsbruck, Innrain 52

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.